Ineffizienz

Follow on FacebookTweet about this on Twitter

Das Personal im Virchow ist nicht nur unterbesetzt sondern teilweise auch extrem inkompetent. So ein Trampel von Servierkraft ist grad über das Perfusor Kabel gestolpert, das mein Bein mit Schmerzmitteln versorgt und hat es rausgerissen. Ähnlich einer PED hatte ich eine gute Schmerzversorgung direkt am Nerv, das war mal.
Dann hat sie nicht mal die Courage das zuzugeben. Egal, müssen halt mehr Schmerzmittel oral her. Aber man darf nicht glauben das sich ein Arzt blicken lässt um mir mehr aufzuschreiben, das kann dauern und das wirklich lange! Das einzige was in der Charité funktioniert sind die sehr guten Oprateure, der Rest ist eine Mischung aus chronischer Unterbesetztheit und Ineffizienz, auch wenn die Pfleger motiviert sind, dann werden sie dann doch irgendwann Teil dieses Apparats der sich das beste Uni Klinikum Europas nennt, wie sieht es dann im schlechtesten Uni Klinikum aus?
Dann kriegt man auch keine Informationen und ich nerve schon täglich mit Fragen. Jetzt habe ich mir mit vielen Telefonaten und Emails mein eigenes Rehakonzept zurechtgelegt, sonst kommt man in dieser ineffizienten Maschine die sich Gesundheitssystem nennt nicht weiter. Nicht um sonst sagt man, unmündige Patienten sterben früher.